Angebote zu "Zwischen" (67 Treffer)

Kategorien

Shops

Jaekel, L: Zwischen den Kulturen. Zur Transzend...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.03.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zwischen den Kulturen. Zur Transzendenz des Musikalischen von Orient und Okzident im Opus Wolfgang Amadeus Mozarts, Autor: Jaekel, Leon, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Musik, Rubrik: Musik // Allg. Handbücher, Lexika, Seiten: 52, Informationen: Paperback, Gewicht: 90 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Mich Gerber »SHORELINE Tour«
21,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Soundlandschaften mit einer ganz besonderen Tektonik entstehen, wenn Mich Gerber mit seinem Kontrabass und einem Live Sampling System virtuos Tonlagen über Tonlagen legt. Obertöne, atmosphärisch Geräuschhaftes, gezupfte Rhythmen und gestrichene Harmonien schieben sich in immer neuen klanglichen Verwerfungen übereinander. Mich Gerber ist mit seiner Musik viel gereist - durch Europa, Türkei, Libanon, Zypern, Madagaskar, Namibia, Japan und die USA. Begegnungen mit Musikern aus anderen Kulturen üben Einfluss auf seine Arbeit aus und verleiten ihn, andere Tonskalen auszuprobieren. Dadurch entwickelt er einen persönlichen Musikstil, eine eigene Weltmusik, die Brücken schlägt zwischen Jazz, Klassik, contemporary urban und dem Volkslied, zwischen Orient und Okzident, zwischen alter und neuer Musik.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
29 Jahre Braunschweiger Rast Orchestra - DAS KO...
11,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Musik kennt keine Grenzen ? DAS KONZERT für Vielfalt in Braunschweig.Das BRAUNSCHWEIGER RAST ORCHESTRA präsentiert sein neues Konzertprogramm morgenländischer Musikkultur.Der in der niedersächsischen Musikszene bekannte musikalische Leiter Erkan Rast wird mit seinem Orchestra eine Brücke zwischen Orient und Okzident schlagen.Spezial Guests: Gülsemin Rast-Isparta und Tamer Alcan. Als Gastmusiker mit dabei: Musiker des Staatsorchesters Braunschweig, Anna Gaschler (Cello), Serif (Piano), Serkan (Kanun) und Ali Can (Klarinette). Geboten wird ein abwechslungsreiches Repertoire von Liedern traditionsreicher türkischer Klassik und Kunstmusik bis hin zu türkischen Chansons und Volksliedern.Erleben Sie einen einzigartigen, spannenden und unvergesslichen musikalischen Abend, der Sie begeistern wird.Und zum musikalischen Ausklang: PARTYTIME. Dieses Konzert soll für Angehörige aller Nationen ein Anlass sein, Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu pflegen. Freuen Sie sich auf einen bunten, abwechslungsreichen, wunderbaren, Menschen verbindenden Abend.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Traumkreuzung
7,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

ab 7 JahrenDas gibt?s doch nur im Traum! Man wacht auf, aber nicht zuhause in seinem Bett, sondern in einer fremden Welt, auf der anderen Seite der Erde! »Wie komme ich hierher? Und wie komme ich wieder weg«, denkt sich die neunjährige Elisabeth, als sie neben einem unbekannten Jungen wach wird und vor dem Haus nicht das Auto ihrer Eltern steht, sondern drei Ziegen grasen...?Zwischen mobilen Bühnenelementen, die wie von Zauberhand an feinsten Fäden versetzt werden, erleben die Zuschauer Kontraste: Hier Mitteleuropa, da Orient. Musiker Daniel Kartmann wechselt mit den Skalen, gespielt auf Metallofon, Zimbal und Altblockflöte, auch musikalisch die Klimazonen.? (Stuttgarter Nachrichten)Ensemble Materialtheater Stuttgart ::: Spiel, Figurenbau: Sigrun Kilger, Annette Scheibler, Daniel Kartmann ::: Komposition und Live-Musik: Daniel Kartmann ::: Bühne, Lichtdesign, Technik: Luigi Consalvo ::: Regie/Dramaturgie: Alberto García Sánchez

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Traumkreuzung
7,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

ab 7 JahrenDas gibt?s doch nur im Traum! Man wacht auf, aber nicht zuhause in seinem Bett, sondern in einer fremden Welt, auf der anderen Seite der Erde! »Wie komme ich hierher? Und wie komme ich wieder weg«, denkt sich die neunjährige Elisabeth, als sie neben einem unbekannten Jungen wach wird und vor dem Haus nicht das Auto ihrer Eltern steht, sondern drei Ziegen grasen...?Zwischen mobilen Bühnenelementen, die wie von Zauberhand an feinsten Fäden versetzt werden, erleben die Zuschauer Kontraste: Hier Mitteleuropa, da Orient. Musiker Daniel Kartmann wechselt mit den Skalen, gespielt auf Metallofon, Zimbal und Altblockflöte, auch musikalisch die Klimazonen.? (Stuttgarter Nachrichten)Ensemble Materialtheater Stuttgart ::: Spiel, Figurenbau: Sigrun Kilger, Annette Scheibler, Daniel Kartmann ::: Komposition und Live-Musik: Daniel Kartmann ::: Bühne, Lichtdesign, Technik: Luigi Consalvo ::: Regie/Dramaturgie: Alberto García Sánchez

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Traumkreuzung
7,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

ab 7 JahrenDas gibt?s doch nur im Traum! Man wacht auf, aber nicht zuhause in seinem Bett, sondern in einer fremden Welt, auf der anderen Seite der Erde! »Wie komme ich hierher? Und wie komme ich wieder weg«, denkt sich die neunjährige Elisabeth, als sie neben einem unbekannten Jungen wach wird und vor dem Haus nicht das Auto ihrer Eltern steht, sondern drei Ziegen grasen...?Zwischen mobilen Bühnenelementen, die wie von Zauberhand an feinsten Fäden versetzt werden, erleben die Zuschauer Kontraste: Hier Mitteleuropa, da Orient. Musiker Daniel Kartmann wechselt mit den Skalen, gespielt auf Metallofon, Zimbal und Altblockflöte, auch musikalisch die Klimazonen.? (Stuttgarter Nachrichten)Ensemble Materialtheater Stuttgart ::: Spiel, Figurenbau: Sigrun Kilger, Annette Scheibler, Daniel Kartmann ::: Komposition und Live-Musik: Daniel Kartmann ::: Bühne, Lichtdesign, Technik: Luigi Consalvo ::: Regie/Dramaturgie: Alberto García Sánchez

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Traumkreuzung
7,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

ab 7 JahrenDas gibt?s doch nur im Traum! Man wacht auf, aber nicht zuhause in seinem Bett, sondern in einer fremden Welt, auf der anderen Seite der Erde! »Wie komme ich hierher? Und wie komme ich wieder weg«, denkt sich die neunjährige Elisabeth, als sie neben einem unbekannten Jungen wach wird und vor dem Haus nicht das Auto ihrer Eltern steht, sondern drei Ziegen grasen...?Zwischen mobilen Bühnenelementen, die wie von Zauberhand an feinsten Fäden versetzt werden, erleben die Zuschauer Kontraste: Hier Mitteleuropa, da Orient. Musiker Daniel Kartmann wechselt mit den Skalen, gespielt auf Metallofon, Zimbal und Altblockflöte, auch musikalisch die Klimazonen.? (Stuttgarter Nachrichten)Ensemble Materialtheater Stuttgart ::: Spiel, Figurenbau: Sigrun Kilger, Annette Scheibler, Daniel Kartmann ::: Komposition und Live-Musik: Daniel Kartmann ::: Bühne, Lichtdesign, Technik: Luigi Consalvo ::: Regie/Dramaturgie: Alberto García Sánchez

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
JMO - Jan Galega Brönnimann / Moussa Cissokho /...
17,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das JMO Trio überschreitet spielend Grenzen zwischen traditioneller Volksmusik und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Eine wahre Weltmusikverbindung entsteht, wenn Omri Hason (Perkussion, Hang), Jan Galega Brönnimann (Bass-Klarinette, Sopran-Saxophon) und Moussa Cissokho (Kora, Gesang) ihre authentische wie zeitgemäße Kammermusik erklingen lassen. ?Da sind drei Meister am Werk, die das Wesen der Musik durchdrungen haben?, hieß es begeistert in einer Besprechung auf DeutschlandRadio Kultur. Der perlend klare Klang der afrikanischen Stegharfe Kora mit ihren 22 Saiten trifft auf die sonor-rauchigen Töne der Bassklarinette und den metallisch-schwebenden Ton der Hang. So begeistern JMO mit ihrer stimmigen Symbiose das Publikum, melodischer Reichtum aus drei Kulturräumen wird getragen durch rhythmische Eleganz der Perkussion. Bei diesem Aufeinandertreffen von drei Kulturen wird die neue CD ?dandoula tala? vorgestellt.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Harald Lesch & Quadro Nuevo - Sonne, Mond und S...
7,67 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Abend über Sternenstaub, den guten Mond, den kleinen blauen Planeten, der sein Wasser genau im richtigen Moment bekam und einen Stern, der seine Wärme seit Milliarden Jahren über uns verströmt.Phantastische Wissenschaftserzählungen des genialen Kult-Astrophysikers und Naturphilsophen Professor Harald Lesch ? kongenial eingebettet in die Musik von Quadro Nuevo. Das Weltmusik ? Ensemble spielt Stücke und Songs zwischen Orient und Okzident, galaktische Tangos, sehr erdige Grooves und sehnsüchtige Mond- und Sternenmelodien wie « Luna Rossa » oder den persischen « Tanz der Sterne « .Eine literarisch, musikalisch, galaktische Reise von der Erde zu den Sternen und wieder zurück für alle Liebhaber von « Sonne, Mond und Sternen ».Harald Lesch (Sprecher)Quadro Nuevo ist die europäische Antwort auf den Argentinischen Tango. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich zu märchenhaften Klangfabeln. Diese erzählen vom Vagabundenleben, den Erfahrungen und Begegnungen auf der großen Reise des Lebens, den kleinen Zufällen und den großen Momenten, von Zartheit und wildem Temperament, immer getrieben zwischen östlichen und westlichen Winden, zwischen verzehrender Sehnsucht und genussvoller Erfüllung - zwischen dem Bitteren und dem Süßen. Quadro Nuevo tourt seit 1996 durch die Länder der Welt und gab über 3000 Konzerte:Sidney, Montreal, Ottawa, Kuala Lumpur, Istanbul, New York, New Orleans, Mexiko City, Peking, Seoul, Singapur, Tunis, Tel Aviv. Vom beschaulichen Oberbayern über die Alpen bis Porto, von Dänemark über den Balkan bis zur Ukraine quer durch Europa.Immer unterwegs hat das Instrumental-Quartett abseits der gängigen Genre-Schubladen eine ganz eigene Sprache der Tonpoesie entwickelt. Sie ist geprägt von der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument und von größter Spielfreude. Das Geheimnis ist Hingabe: Selten hat man erlebt, dass Musik mit so viel Spannung, Verve und Einfühlungsvermögen in fremde Kulturen dargeboten wird. Die Auftrittsorte der vier Musiker sind so verschieden wie die Wurzeln ihrer Musik: Quadro Nuevo ist nicht nur in Konzertsälen und auf Festivals zu Gast. Die spielsüchtigen Virtuosen reisen auch als Straßenmusikanten durch südliche Städte und fordern als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz, sie konzertieren in Jazz-Clubs und in der New Yorker Carnegie Hall. Die CDs von Quadro Nuevo erhielten den Deutschen Jazz Award, kletterten in die Top Ten der Jazz- und Weltmusik-Charts und wurden in Paris mit dem Europäischen Phonopreis Impala ausgezeichnet. In den Jahren 2010 und 2011 erhielt Quadro Nuevo jeweils den ECHO Jazz als bester Live Act und wurde so mit dem höchsten Deutschen Musikpreis von der Deutschen Phono-Akademie geehrt. Mulo Francel: Saxophone, Klarinetten D.D. Lowka: Kontrabass, Perkussion Andreas Hinterseher: Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon Evelyn Huber: Harfe, Salterio

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot