Angebote zu "Traditionellen" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Orient Occident - Weltmusik Konzert
13,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit dieser Sensibilität, Vielfalt und Klarheit in Klang und Inhalt hebt Mala Isbuschka das Genre Weltmusik auf ein Niveau, bei dem die teils abgedroschen präsentierten, aufs Eingängige zielenden und letztlich banalen Ergebnisse anderer Bands einfach nicht mehr zählen. (Gießener Anzeiger) Das junge Weltmusik Ensemble Mala Isbuschka entführt den Zuhörer auf eine musikalische Reise durch ferne Länder. Das Quartett interpretiert traditionelle Musik aus dem Orient und Occident auf eine so sensible und berührende Weise, dass sie jeden verzaubert. Vier Musiker, mehr als fünfzehn Musikinstrumente und Lieder aus zwanzig verschiedenen Ländern in einem Konzert? Klingt beeindruckend und genauso wirkt es auf das Publikum. Allein der Bandgründer Markus Wach wechselt zwischen mehr als acht Zupf- und Streichinstrumenten am Abend. Die meisten von ihnen sind alt und exotisch, teilweise antik und selbst restauriert. Einige der Instrumente klingen so außergewöhnlich, dass man den Zuhörern das Staunen am Gesicht ablesen kann: zum Beispiel, wenn der Musiker die afghanische Laute Rubab mit zwanzig Saiten nimmt und ein bewegendes Intro darauf improvisiert. Die Geigerin Daria Khoroshilova spielt manche Stücke auf dem orientalischen Geigenvorfahren Rebec, dessen besonderer Klang den Melodien einen authentischen Charakter verleiht. Lena Heinrich bereichert die Musik gefühlvoll auf dem Akkordeon oder mit den Borduntönen der indischen Shrutibox. Auf unterschiedlichsten Perkussioninstrumenten legt Moritz Weissinger ein rhythmisches Fundament, mal ganz fein auf der Doumbek, mal ziemlich vordergründig auf der iranischen Trommel Daf. Perlende Melodien und fesselnde Rhythmen gleiten von einem Instrument zum Anderen, verflechten sich mit Improvisationen und erschaffen ein wunderbares Hörerlebnis. Von den Klängen dieser Musik umgeben, kann man die Augen schließen und von fernen Welten träumen. Mal erscheinen Bilder eines orientalischen Basars: Marktstände in einer fremden Stadt, bunte Kleider, Gerüche exotischer Gewürze in der Luft. Beim nächsten Lied klingen die Töne wie aus den unbekannten Tiefen der Fjorde, die Melodien malen Bilder von rauen Bergen und dunklen Wäldern des Nordens. Die Musiker lieben ihre Musik und spielen mit sichtbarer Begeisterung, die sich auf die Konzertbesucher überträgt, ob jung oder alt. Mit ihrem Projekt wollen sie zeigen, dass andere Kulturen nicht fremd sind, nur weil wir sie nicht kennen: man erfährt bei den Konzerten nicht nur etwas über Musik, sondern auch über Geschichte, es wird über Länder und ihre traditionellen Instrumente erzählt. Mala Isbuschka geht es darum, eine Brücke zwischen westlichen und östlichen Kulturen zu schlagen und einen wunderschönen, grenzüberschreitenden Zusammenklang zu erzeugen. Unsere Besetzung: Markus Wach ? Oud, Rubab, Balalaika, Domra, Azeri Tar, Setar, Koboz, Dombra, Sarangi, Kontrabass Markus Wach, der Gründer von Mala Isbuschka, hat Jazz-Kontrabass an der Hochschule für Musik Mainz studiert. Mittlerweile spielt er außerdem mehr als zwanzig exotische Saiteninstrumente. Seit einigen Jahren beschäftigt Markus sich intensiv mit traditioneller Musik verschiedener Länder und spielt mit Musikern aus der ganzen Welt zusammen. Daria Khoroshilova-Wach ? Geige, Rebec, Streichpsalter Daria Khoroshilova-Wach hat ihr Diplom als Sologeigerin, Kammermusikerin und Geigenlehrerin an der berühmten Zentralen Musikschule in Moskau, Russland erhalten und später klassische Geige an der Hochschule für Musik Mainz bei Prof. Anne Shih studiert. Lena Heinrich ? Akkordeon, Melodika, Shruti Box, Concertina Lena Heinrich hat Musikwissenschaft und Lehramt Musik an der JLU in Gießen mit den Fächern Akkordeon und Gesang studiert. Neben Mala Isbuschka spielt sie in der bekannten Gießener Irish Folk Band Everland. Moritz Weissinger ? Perkussion, Dumbek, Daf, Riqq Moritz Weissinger hat Jazz & Rock am International Music College in Freiburg (IMCF) studiert. Er nahm er am 19. Treffen der International Association of Schools of Jazz (IASJ) 2009 in Luzern unter der Leitung von David Liebman teil. Außerdem erhielt Moritz Schlagzeugunterricht bei Yoron Israel am renommierten Berklee College of Music in Boston.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Heilende Musik aus dem Orient
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Heilende Musik aus dem Orient ab 19.99 € als gebundene Ausgabe: Vom traditionellen Wissen der Schamanen und Sufis zur praktischen Anwendung altorientalischer Musiktherapie. Buch mit 60-minütiger CD. Aus dem Bereich: Bücher, Esoterik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Soundtrip 12/Turkey
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Sieg des Eurovision Song Contest 2003 durch die Türkei hat sich türkische Popmusik ihren Weg nach Europa gebahnt. Seitdem hat türkischer Pop sein Nischendasein verlassen und ist ein fester Bestandteil der hiesigen Musikszene geworden. Die Mischung aus zumeist orientalisch geprägten Gesangsmelodien, eingängigen Beats und folkloristischen Instrumentalklängen prägt einen eigenständigen Charakter und lässt erahnen, dass sich hinter diesen modernen Adaptionen ein ganzer Kosmos von traditioneller türkischer Musik verbirgt.Zwischen Orient und Okzident, an der Nahtstelle von Europa und dem nahen Osten gelegen, verdankt die Türkei ihre kulturelle Entwicklung dem Zusammentreffen der unterschiedlichsten Sphären. So finden sich in der traditionellen türkischen Musik Einflüsse des Balkans, der arabisch-islamischen Welt und sogar der indischen Musik. Die türkische Volksmusik basiert vor allem auf verschiedenen Zupfinstrumenten, zum Beispiel der Tanbur, einer seit zweitausend Jahren bekannten persischen, dreisaitigen Langhalslaute. Die Ud, eine Kurzhalslaute aus dem Mittelmeerraum, ist der Vorläufer der europäischen Laute. Auch der Kanun, der orientalische Vorläufer der Zither, kommt häufig zum Einsatz. Unverwechselbar ist der Klang der Ney, einer Rohrflöte, die im gesamten arabisch-persisch-türkischen Raum verwendet wird. Diese Instrumente sind in der Lage, die typischen feinen Tonabstufungen zu erzeugen, welche die orientalische Musik prägen. Das wichtigste Rhythmusinstrument ist die Darbuka, eine kleine, kelchförmige Metalltrommel, die mit den Händen angeschlagen wird. Die Verwendung des traditionellen Instrumentariums ermöglicht eine einzigartige Verschmelzung von Volksmusik mit Pop, Rock, Jazz oder Chanson.Die sound)))trip-CD stellt ein breites Spektrum türkischer Musik vor und nimmt den Hörer mit auf eine Reise in die fremdartige Klangwelt hinter dem Tor zum Orient. So unterschiedlich die Stücke auch sind, alle zeugen von großer Leidenschaft und Lebensfreude, transportieren Gefühl und Sinnlichkeit ohne viel Pathos.Titelliste:1. Tar?k Sarzep "Hat?ra" (4:37) 2. Ali Güven "Tarzim Degil (Acoustic Mix)" (3:15) 3. Cahit Berkay & Grup Zan "Gurgula (Gökgürültüsü)" (4:44) 4. Zelal feat. Cem Y?ld?z "Dilo" (4:13) 5. Burhan Öçal & Trakya All Stars "Tekirda? Kar??la?mas?" (6:19) 6. Sezen Aksu "Asktan Ne Haber" (3:56) 7. Burhan Öçal & Istanbul Oriental Ensemble "Elden Ele (From Hand to Hand)" (4:51) 8. Tar?k Sarzep "Temiz De?ilim" (3:48) 9. Okay Temiz Magnetic Band "Kemalpasa Çiftetelli (Ciftetelli from Kemalpasa)" (6:42) 10. Burhan Öçal & Istanbul Oriental Ensemble "Istanbulda Gece (Istanbul by Night)" (4:56) 11. Ali Güven "Af Eyle (Acoustic Mix)" (3:24) 12. Hüsnü ?enlendirici "Geri Dön" (4:48) 13. Sezen Aksu "Nihayet" (5:57)

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Soundtrip 12/Turkey
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Sieg des Eurovision Song Contest 2003 durch die Türkei hat sich türkische Popmusik ihren Weg nach Europa gebahnt. Seitdem hat türkischer Pop sein Nischendasein verlassen und ist ein fester Bestandteil der hiesigen Musikszene geworden. Die Mischung aus zumeist orientalisch geprägten Gesangsmelodien, eingängigen Beats und folkloristischen Instrumentalklängen prägt einen eigenständigen Charakter und lässt erahnen, dass sich hinter diesen modernen Adaptionen ein ganzer Kosmos von traditioneller türkischer Musik verbirgt.Zwischen Orient und Okzident, an der Nahtstelle von Europa und dem nahen Osten gelegen, verdankt die Türkei ihre kulturelle Entwicklung dem Zusammentreffen der unterschiedlichsten Sphären. So finden sich in der traditionellen türkischen Musik Einflüsse des Balkans, der arabisch-islamischen Welt und sogar der indischen Musik. Die türkische Volksmusik basiert vor allem auf verschiedenen Zupfinstrumenten, zum Beispiel der Tanbur, einer seit zweitausend Jahren bekannten persischen, dreisaitigen Langhalslaute. Die Ud, eine Kurzhalslaute aus dem Mittelmeerraum, ist der Vorläufer der europäischen Laute. Auch der Kanun, der orientalische Vorläufer der Zither, kommt häufig zum Einsatz. Unverwechselbar ist der Klang der Ney, einer Rohrflöte, die im gesamten arabisch-persisch-türkischen Raum verwendet wird. Diese Instrumente sind in der Lage, die typischen feinen Tonabstufungen zu erzeugen, welche die orientalische Musik prägen. Das wichtigste Rhythmusinstrument ist die Darbuka, eine kleine, kelchförmige Metalltrommel, die mit den Händen angeschlagen wird. Die Verwendung des traditionellen Instrumentariums ermöglicht eine einzigartige Verschmelzung von Volksmusik mit Pop, Rock, Jazz oder Chanson.Die sound)))trip-CD stellt ein breites Spektrum türkischer Musik vor und nimmt den Hörer mit auf eine Reise in die fremdartige Klangwelt hinter dem Tor zum Orient. So unterschiedlich die Stücke auch sind, alle zeugen von großer Leidenschaft und Lebensfreude, transportieren Gefühl und Sinnlichkeit ohne viel Pathos.Titelliste:1. Tar?k Sarzep "Hat?ra" (4:37) 2. Ali Güven "Tarzim Degil (Acoustic Mix)" (3:15) 3. Cahit Berkay & Grup Zan "Gurgula (Gökgürültüsü)" (4:44) 4. Zelal feat. Cem Y?ld?z "Dilo" (4:13) 5. Burhan Öçal & Trakya All Stars "Tekirda? Kar??la?mas?" (6:19) 6. Sezen Aksu "Asktan Ne Haber" (3:56) 7. Burhan Öçal & Istanbul Oriental Ensemble "Elden Ele (From Hand to Hand)" (4:51) 8. Tar?k Sarzep "Temiz De?ilim" (3:48) 9. Okay Temiz Magnetic Band "Kemalpasa Çiftetelli (Ciftetelli from Kemalpasa)" (6:42) 10. Burhan Öçal & Istanbul Oriental Ensemble "Istanbulda Gece (Istanbul by Night)" (4:56) 11. Ali Güven "Af Eyle (Acoustic Mix)" (3:24) 12. Hüsnü ?enlendirici "Geri Dön" (4:48) 13. Sezen Aksu "Nihayet" (5:57)

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Israel hören - Das heilige Land, 1 Audio-CD
27,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich des Jubiläums 60 Jahre Staatsgründung Israels erzählt das Israel-Hörbuch von den Ursprüngen Israels und des Heiligen Landes bis zur Staatsgründung Israels und zur heutigen, multikulturell geprägten Gegenwart Israels. Keine Kultur der Welt hat die Menschheit so stark beeinflusst wie das antike Israel. Hier entstand die Heilige Schrift: das meistgelesene Buch der Menschheit. Das Buch der Bücher birgt die Weisheit des alten Orients, an dessen Handelsstraßen sich einst die ersten Städte Kanaans gründeten. Israel wurde zum Schmelztiegel der frühen Hochkulturen und Jerusalem zur Heiligen Stadt der drei großen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam. Das Land am Nabel der Welt: Die Kulturjournalistin Corinna Hesse spürt den Wurzeln einer geheimnisvollen Kultur am Schnittpunkt zwischen Orient und Okzident nach und beleuchtet deren wechselvolle Geschichte. Babylonier und Perser, Griechen und Römer, christliche Kreuzfahrer und Osmanen regierten das Land für mehr als 2000 Jahre und drückten ihm ihre kulturellen Stempel auf doch die ideelle Kraft der frühen Mythen blieb ungebrochen. Bis heute gehen von Israel Impulse aus, die weit über die Region hinauswirken. Der renommierte Schauspieler Rolf Becker erzählt, wie die Juden nach der Zerstörung ihres Tempels ihr Volk und ihre Religion in die Gegenwart retteten trotz Verfolgung und Völkermord, wo und wann immer sie lebten. Der Blick in die Kulturgeschichte zeigt, dass die Völker dieser Region auf gemeinsame Wurzeln zurückgehen. In diesen kraftvollen Wurzeln liegt die Hoffnung, dass das seit Jahrtausenden kriegsgebeutelte Land eines Tages seinen Frieden finden wird.Beispiele aus der traditionellen, klassischen und modernen Musik und viele Literaturzitate bilden ein klingendes Kaleidoskop der langen Kulturgeschichte des Heiligen Landes.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Israel hören - Das heilige Land, 1 Audio-CD
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich des Jubiläums 60 Jahre Staatsgründung Israels erzählt das Israel-Hörbuch von den Ursprüngen Israels und des Heiligen Landes bis zur Staatsgründung Israels und zur heutigen, multikulturell geprägten Gegenwart Israels. Keine Kultur der Welt hat die Menschheit so stark beeinflusst wie das antike Israel. Hier entstand die Heilige Schrift: das meistgelesene Buch der Menschheit. Das Buch der Bücher birgt die Weisheit des alten Orients, an dessen Handelsstraßen sich einst die ersten Städte Kanaans gründeten. Israel wurde zum Schmelztiegel der frühen Hochkulturen und Jerusalem zur Heiligen Stadt der drei großen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam. Das Land am Nabel der Welt: Die Kulturjournalistin Corinna Hesse spürt den Wurzeln einer geheimnisvollen Kultur am Schnittpunkt zwischen Orient und Okzident nach und beleuchtet deren wechselvolle Geschichte. Babylonier und Perser, Griechen und Römer, christliche Kreuzfahrer und Osmanen regierten das Land für mehr als 2000 Jahre und drückten ihm ihre kulturellen Stempel auf doch die ideelle Kraft der frühen Mythen blieb ungebrochen. Bis heute gehen von Israel Impulse aus, die weit über die Region hinauswirken. Der renommierte Schauspieler Rolf Becker erzählt, wie die Juden nach der Zerstörung ihres Tempels ihr Volk und ihre Religion in die Gegenwart retteten trotz Verfolgung und Völkermord, wo und wann immer sie lebten. Der Blick in die Kulturgeschichte zeigt, dass die Völker dieser Region auf gemeinsame Wurzeln zurückgehen. In diesen kraftvollen Wurzeln liegt die Hoffnung, dass das seit Jahrtausenden kriegsgebeutelte Land eines Tages seinen Frieden finden wird.Beispiele aus der traditionellen, klassischen und modernen Musik und viele Literaturzitate bilden ein klingendes Kaleidoskop der langen Kulturgeschichte des Heiligen Landes.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
So heilt die Welt
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erleben Sie die Faszination der Naturheilkunde und die beeindruckende Vielfalt der alternativen Therapien aus aller Welt.Aus über zwanzig Jahren Erfahrung in Praxis und Wissenschaft hat die Apothekerin, Pharmaziehistorikerin und Autorin die besten und erfolgreichsten alternativen Therapien aus aller Welt für Sie zusammengestellt.Ergebnis ist ein praktisches, anschauliches und gut verständliches Werk, das über zahlreiche alternative Therapien rund um den Globus unterrichtet - zum Einlesen, zum Inspirieren, zum Umsetzen.Sie finden ausführliche Kapitel zu folgenden Themen° Versöhnung von Schulmedizin und Naturheilkunde° Wie entsteht Krankheit° Heilung ist möglich° Traditionelle Chinesische Medizin° Akupunktur° Schamanismus und Krafttiere° Reiki - Die alte japanische Kunst des Handauflegens° Heilende Musik aus dem Orient° Beduinenmedizin° Räucherwerk aus dem Orient° Heilpflanzentherapie° Ayurveda° Yoga° Meditation..und vieles mehrDas Buch enthält über 50 farbige Abbildungen und Fotos.Nutzen auch Sie die Heilkraft der Natur für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.Der wohl vornehmlichste Wunsch aller Menschen auf der gesamten Welt ist es, gesund zu bleiben oder aber wieder zu werden. So ist das Streben nach Erhalt oder Wiedererlangung von Gesundheit das vorrangige Ziel, das alle Menschen rund um den Globus eint.So vielfältig und unterschiedlich die Kulturen auf der ganzen Welt sind, so mannigfaltig und vielgestaltig sind auch die einzelnen traditionellen Heilkunden. Die bewährten Heilkunden aus allen Herren Länder weisen bei aller Vielgestaltigkeit und Diversität doch auch sehr viele Ähnlichkeiten und Gemeinsamkeiten auf.So ist den traditionellen Schulen allen die ganzheitliche Sichtweise des Menschen gemeinsam - und entsprechend wird der Mensch auch ganzheitlich behandelt, um Genesung zu erlangen.Die Autorin berät und informiert als promovierte Apothekerin seit mehr als zwei Jahrzehnten zahlreiche Kunden. Als unabhängige Autorin und Apothekerin fühlt sich die Verfasserin dieses Buchs nur der Gesundheit und dem Wohl der Menschen verpflichtet.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot